9 Sehr Frühe Anzeichen Für Eine Schwangerschaft

Apr 3, 2018 | MamaSein&Mehr, Schwangerschaft | 3 Kommentare

Durchsuchst du seit Stunden das Internet, ob das Zwicken im Unterleib oder deine berührungsempfindliche Brust ein frühes Zeichen für eine Schwangerschaft sein könnte?

Erwischt!

Aber mach dir keine Sorgen, dass ist ganz normal und ich selbst kenne das nur zu gut. Vor allem wenn man unbedingt schwanger sein möchte, achtet man auf jedes noch so kleine Zeichen und natürlich möchte man auch sofort wissen, ob es endlich geklappt hat.

Bei meinen Versuchen schwanger zu werden war ich immer verblüfft, wie lange sich 2 Wochen ziehen können, damit man endlich diesen erlösenden Test machen kann. Während dieser Zeit beobachtete ich meinen Körper ganz genau und googelte stundenlang nach den gängigsten Symptomen einer Frühschwangerschaft.

Folgende Beschwerden bemerkte ich: Leichte Blutung, empfindliche Brust, Übelkeit, Müdigkeit, sowie ein Ziehen im Unterleib und Rücken.

Ganz anders war es übrigens bei meiner ersten Schwangerschaft. Diese war zu dem Zeitpunkt nicht geplant und ich bemerkte erst nach einer Woche, dass etwas nicht stimmte. Mir war immer sehr warm aber ansonsten fühlte ich mich nicht anders.

Nun möchte ich dir die häufigsten Anzeichen in der Frühschwangerschaft vorstellen:

1. Deine Brust verändert sich

Viele schwangere Frauen merken meist eine Veränderung der Brust. Bei manchen spannt sie und fühlt sich schwer an und ist dazu noch sehr empfindlich. Andere merken eine deutliche Verfärbung der Brustwarzen.

Schon zu diesem frühen Zeitpunkt bereitet sich die Brust auf das Stillen vor und je nach Intensität können Frauen das auch schon so früh durch die oben genannten Symptome wahrnehmen.

2. Du musst häufig auf die Toilette

Durch das Wachsen der Gebärmutter steigt der Druck auf die Blase und auch durch das Hormon Progesteron kannst du einen erhöhten Drang zur Toilette verspüren.

3. Dir ist übel

Übelkeit ist das Symptom, dass die Meisten mit einer Schwangerschaft in Verbindung setzen. Leider kann man dieses Symptom auch schon ganz früh wahrnehmen. Doch keine Angst, nicht alle verspüren Übelkeit und meistens ist sie nach einigen Wochen vergessen.

Wenn du mehr zur Schwangerschaftsübelkeit wissen möchtest und vor allem was du dagegen tun kannst, dann lies meinen Artikel: „Schwangerschaftsübelkeit- Alles was du wissen musst“.

4.Du bist müde und erschöpft

Eine Schwangerschaft verlangt dem Körper unglaublich viel ab. Schon in den ersten Tagen passiert sehr viel. Vor allem der Anstieg der Hormone kann dafür sorgen, dass du dich regelrecht platt fühlst, obwohl du dich vielleicht sogar den ganzen Tag ausgeruht hast.

5. Dein Zahnfleisch blutet beim Zähneputzen

Die Hormone, aber auch die stärkere Durchblutung vom Gewebe, können dein Zahnfleisch anschwellen lassen. Es ist dadurch viel empfindlicher und neigt somit schneller zu Blutungen.

6. Du hast Unterleibschmerzen und/oder ein Ziehen im Rücken

Bei vielen kündigt sich die Periode mit Unterleibschmerzen an. Wenn du nun Unterleibschmerzen hast muss das aber nicht unbedingt heißen, dass du nicht Schwanger bist und deine Tage vor der Tür stehen. Wenn du schwanger sein solltest macht der Körper Platz für das Baby und das kann sich auch durch Krämpfe, oder Ziehen bemerkbar machen.

7. Du hast Schmierblutungen

Auch bei diesem Anzeichen denken wieder viele Frauen das es nicht geklappt hat. Sie nehmen enttäuscht an, dass die Blutung die Ankündigung der Periode ist.
Vor allem wenn diese Blutung eher leicht ist und vielleicht auch ungewöhnlich früh auftritt, könnte es eine Einnistungsblutung sein.

8. Dein Geruchssinn ist verstärkt und/ oder dein Geschmack ist verändert

Auch hier sind wahrscheinlich die Hormone schuld. Viele Frauen nehmen in der Schwangerschaft Gerüche viel stärker wahr. Dadurch kann es auch zu einer extremen Abneigung gegenüber einigen Gerüchen kommen, die zum Beispiel Übelkeit verstärken oder erst auslösen kann.

9. Dir ist sehr warm

Durch die erhöhte Blutzufuhr und den Anstieg der Hormone wirst du dich manchmal vielleicht fühlen, als hättest du einen kleinen Ofen in deinem Körper.
Für mich war das jedesmal ein sehr sicheres Anzeichen, dass ich schwanger bin. Vor allem meine Wangen waren sehr warm und ich habe oft geglaubt ich hätte Fieber.

Ein Tipp für alle die sehr ungeduldig sind:

Habt ihr noch Ovulationstests übrig? Wenn ihr ganz neugierig seid und es gar nicht mehr aushaltet, könnt ihr mit den Ovulationsstäbchen eventuell eine frühe Schwangerschaft feststellen.
Diese Tests reagieren nämlich nicht nur auf das Hormon das den Eisprung ankündigt, sondern auch auf das Schwangerschaftshormon HCG, da sie sich chemisch sehr ähnlich sind.

Sowohl bei meiner 2. Schwangerschaft (endete leider in einer Fehlgeburt) als auch bei meiner 3. Schwangerschaft konnte ich so schon sehr früh feststellen, dass ich schwanger bin.

Auf diesen Bildern seht ihr meinen Ovu an Es+10 und einen Frühschwangerschaftstest am selben Tag.
Die Linie auf dem Ovu ist sehr stark und wurde die darauf folgenden Tage auch immer stärker. Beim Frühtest muss ganz genau hinsehen um den zweiten Strich zu sehen.

Diese Ovulationstests habe ich genutzt :

Dennoch muss ich euch auch warnen. Gerade in den ersten Tagen und Wochen kann noch viel passieren. Wenn ihr so früh testet muss euch bewusst sein, dass es noch zu einer Fehlgeburt kommen kann, die ihr im Normalfall (also wenn ihr nicht getestet hättet) vielleicht gar nicht mitbekommen hättet.
Vielleicht hätte die Regelblutung 1-2 Tage auf sich warten lassen und wäre stärker ausgefallen, jedoch hättet ihr euch wahrscheinlich nichts dabei gedacht.

Wenn ihr darüber noch mehr lesen wollt, kann ich euch den Artikel über das „Orakeln mit Ovulationstests“ von der lieben Nele von faminino.de empfehlen.

Sehr frühe Schwangerschaftsanzeichen KÖNNEN auf eine Schwangerschaft hinweisen, müssen es aber nicht….

Hast du ein oder mehrere Symptome? Wenn ja, dann KÖNNTEST Du Schwanger sein. Leider muss ich das so betonen denn manche Symptome könnten auch einfach ein Zeichen dafür sein, dass sich deine Periode ankündigt! Gerade wenn der Wunsch nach einem Baby so groß ist, ist es wahrscheinlicher das man sich Symptome schnell einbildet.

Ich hoffe natürlich trotzdem das es geklappt hat. Falls es nicht geklappt hat und du deine Periode bekommst, dann denk daran, dass mit ihr auch ein neuer Zyklus beginnt und damit eine neue Chance auf eine Schwangerschaft.

Welche Symptome habt ihr in der frühen Schwangerschaft bemerkt? Ich würde mich sehr über eure Erfahrungen in den Kommentaren freuen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Wie hatte den dein ovu ausgesehen als du schwanger warst

    Antworten
    • Hallo Sandra! :-). Also ich hatte eine starke Linie am Tag meines Eisprungs die immer schwächer wurde( weil das Hormon, dass den Eisprung auslöst geringer wurde). Weil dann eine Einnistung stattgefunden hatte, wurde die Linie wieder stärker, da das HcG dem Eisprung Hormon sehr ähnlich ist. Also im Grunde sah mein Ovu genauso aus wie an meinem Eisprungtag. Ich hoffe das hilft!
      Lg 🙂

      Antworten
      • Ich hab tatsächlich gerade noch ein Foto von meinem positiven Ovu an Es+10 gefunden und habe es mal in den Artikel hinzugefügt. 🙂

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge mir
Beliebte Artikel

.

  • Die Optimale Wachzeit - So Lange Sollte Dein Baby Zwischen Zwei Schlafperioden Wach Sein
  • 10 Gründe Warum Dein Baby Tagsüber Nur Kurz Schläft
  • Frühes Aufwachen - Was Du Dagegen Tun Kannst